FAQ

Allgemein

Ein Partikel ist ein sehr kleines und festes Teilchen. Diese schweben in unserer Umgebungsluft. Sie sindin der uns umgebenden Luft allgegenwärtig und liegen ortsabhängig in unterschiedlichen Konzentrationen vor.

Die Partikel stammen hauptsächlich aus zwei verschiedenen Quellen: natürliche oder anthropogene. Einige Beispiele für die beiden Kategorien sind:

  • Saharawinde erzeugen natürliche Partikel.
  • Autos erzeugen durch ihre Abgase anthropogene Partikel.

Die ursprüngliche Quelle des Partikels bestimmt in der Regel seine chemische Beschaffenheit (Größe, Zusammensetzung, …)

Partikelquellen

Es gibt nach wie vor einen Grenzwert für die Menge an Partikeln in der Luft, der in der EU gilt.

Abgesehen von verschiedenen anderen Gründen ist der Hauptgrund dafür jedoch der Zusammenhang zwischen schlechter Luftqualität und einer herabgesetzten Lebenserwartung.

Zahlreiche Untersuchungen der Weltgesundheitsorganisation haben gezeigt, dass eine schlechte Luftqualität (insbesondere aufgrund von Feinstaubbelastung) jedes Jahr weltweit zu mehreren Millionen vorzeitigen Todesfällen führt.

Es gibt viele verschiedene Methoden zur Messung von Partikeln in der Luft. Mit unserem NextPM werden optische Messungen (OPC-Technologie) durchgeführt. Bei optischen Messungen wird die Anzahl von Partikeln bestimmt. Ein Laser beleuchtet eine Messzelle und die Partikel, die den Laserstrahl passieren, werden erfasst und gezählt

NextPM: Außenbereiche, Transportwesen, Industrie, Smart Cities …

NextOPC: Umgebungen mit sehr geringer Verschmutzung, wie Reinräume, Krankenhäuser, pharmazeutische Anwendungen, Spezialumgebungen

NextPM Lite: Innenbereich, intelligente Gebäude

Weitere Informationen

OEM-Sensoren

3 Produkte, die 100 % der Marktbedürfnisse abdecken

NextPM fürAußenbereiche, Transportwesen, Industrie, Smart Cities …

NextOPC fürUmgebungen mit sehr geringer Verschmutzung, wie Reinräume, Krankenhäuser, pharmazeutische Anwendungen, Spezialumgebungen

NextPM Lite für den Innenbereich, intelligente Gebäude

NextPM

NextOPC

PM steht für Particulate Matterund die angehängte Zahl entspricht der Größe des Durchmessers der Partikel in Mikrometern.

Die übliche Einheit für die PM-Konzentration istµg pro Kubikmeter.

Zum Beispiel entspricht PM1 der Masse aller Partikel mit einem Durchmesser von weniger als 1 µm in einem Gesamtvolumen von 1 Kubikmeter.

Größe: Partikel von 0,3 bis 10 µm

Masse: von 0,1 bis 1000 µg/m³

Detection Limit: < 1 µg/m3

Resolution: 0.1 µg/m3

Precision: linearity < 5%

Der Versorgungsbereich des NextPM & des NextOPC liegt zwischen 4,7 und 5,3 V DC.

Das Heizelement schaltet sich ein, wenn die interne relative Luftfeuchtigkeit über 60 % liegt, und wird mittels PDM gesteuert, um die relative Luftfeuchtigkeit auf maximal 60 % zu halten.

Das Heizelement hat bei maximaler Heizleistung einen Stromverbrauch von maximal 300 mA.

Übertragung

Protokoll: UART/Modbus RS232

Abtastrate: 1 Sekunde – 10 Sekunden – 1 Minute

Übertragungsoption: Gleitender Mittelwert 10 – 60 – 900 Sekunden (jeweils)

Zur Übertragung über RS485 (vgl. technische Hinweise)

Ja. Ein Arduino kann angeschlossen werden.

Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link: GITHUB NextPM Arduino

Hinweis: TERA Sensor ist nicht für die Entwicklungen der GITHUB-Community verantwortlich und bietet auch keine Kundendienstleistungen an.

Betriebsdauer

Unsere Sensoren können eine Betriebsdauer von 10 000 Stunden haben (1,14 Jahre bei ununterbrochener Verwendung)

In Abhängigkeit von den Einstellungen können sie bis zu 6 Jahre lang eingesetzt werden

Zubehör

Gitter: verhindert das Eindringen von Parasiten in den Sensor

Plug-and-play USB-Kabel:Für Echtzeit-Messungen der PM mit Ihrem Computer

Software: Echtzeit-Anzeige des PM-Pegels auf Ihrem Computer (zur Verwendung als Machbarkeitsnachweis)

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Ressourcen-Seite

Vertriebsnetz

Sie finden unser Vertriebsnetz auf unserer Bestellseite unter dem folgenden Link: tera-sensor.com/order/

Sie können uns direkt kontaktieren unter: sales@groupe-tera.com

ODER das Anfrageformular unter dem folgenden Link ausfüllen: tera-sensor.com/order/

Über TERA

Besuchen Sie unser Unternehmensprofil Unternehmensprofil und entdecken Sie die GROUPE TERA – seit mehr als 20 Jahren ein Akteur im Bereich Luftqualität.

Now, your Air quality